Baldur's Gate

Kommt Baldur’s Gate 3 und wird es ein MMORPG?

David Gaider, Lead Writer der Dragon-Age-Serie hat Bioware verlassen und ist zu Beamdog gewechselt.

Beamdog besitzen die Rechte an der beliebten Baldur’s-Gate-Serie, haben Remastered-Versionen der ersten beiden Teile veröffentlicht und arbeiten derzeit an einem Baldur’s Gate 1.5 mit dem Titel „Siege of Dragonspear“. Doch könnte sich da vielleicht sogar ein Baldur’s Gate 3 anbahnen?

Seit Jahren verlangen die Fans der Serie nach einem Baldur’s Gate 3, doch bisher wurde dieses Flehen nicht erhört. Beamdog-Gründer Trent Oster (der ebenfalls früher bei Bioware gearbeitet hat) erklärte immer wieder, dass man gerne ein Baldur’s Gate 3 entwickeln würde. Nun stieß David Gaider als Creative Director zum Team und soll sich um die Leitung des Autorenteams kümmern. Gaider ist vor allem dafür bekannt, die Geschichten der Dragon-Age-Spiele geschrieben zu haben. Es ist also durchaus denkbar, dass er sich jetzt mit seinem Team um die Story eines neuen Spiels kümmern wird und das könnte Baldur’s Gate 3 sein.

Doch wie könnte ein Baldur’s Gate 3 aussehen? Man denkt natürlich als erstes an ein Single-Player-RPG, da die bisherigen Teile auch in diesem Genre angesiedelt waren. Doch könnte es nicht auch ein MMORPG werden? Beamdog ist ein sehr kleines Team. Ein MMORPG zu stemmen wäre vielleicht eine zu große Aufgabe. Allerdings hatten die bisherigen Spiele in der Reihe auch Multiplayer-Komponenten. Man konnte die Story mit Freunden spielen und genau so einen Ansatz könnten wir uns für ein eventuelles Baldur’s Gate 3 vorstellen.

Im Grunde wäre es also ein Single-Player-RPG, welches man mit einer Party von NPCs spielen kann. Die Partymitglieder würden sich aber auch durch andere Spieler ersetzen lassen. Dazu könnte man eine Art Hub besuchen, eine große Stadt im Online-Modus, in der man nach anderen Spielern suchen, craften und handeln kann. Eventuell könnte es sogar eine Arena in dieser Stadt geben, in der man sich in PvP-Kämpfen mit anderen Spielern messen kann. Es könnte also einige kleinere MMO-Elemente geben.

Wer weiß, vielleicht kündigt Beamdog ja bald wirklich Baldur’s Gate 3 mit einer Story von David Gaider an.

Share this post

No comments

Add yours